Lady Gaga will 20 Millionen Euro für Villa in New York ausgeben

Man kann sich vorstellen, dass es in New York an der Ostküste der Vereinigten Staaten, wo es mehr Einwohner gibt, als in Niedersachsen, teuer ist ein Haus zu kaufen. Dass man allerdings für eine Villa 26 Millionen US-Dollar ausgibt, konnten nur Berühmtheiten wissen.

Lady Gaga will sich in der Region Hampton ein Anwesen mit acht Schlafzimmern kaufen. Wer dort alles mit einziehen soll, oder ob sie gerne jeden Tag der Woche in einem anderen Zimmer schläft, ist nicht bekannt. Fakt ist jedoch, dass sich die Villa in der Nähe eines Anwesens von Gagas Idol Madonna befindet. Das nennt man dann wohl „Stalking auf hohem Niveau“.

Inwieweit diese Nachricht der Wahrheit entspricht, ist nicht eindeutig, jedoch zeigt es, dass einige Menschen doch den Boden unter den Füssen verlieren und abheben, sobald sie zu viel Geld besitzen.

Schreibe einen Kommentar