50 Millionen Euro für Geschäftshaus in Düsseldorf

Die Schadowstraße in Düsseldorf ist als Konsummeile bekannt. Nicht zuletzt deshalb werden die Immobilien hier zu Höchstpreisen veräußert. So auch das Geschäftshaus in dem das Modehaus C&A seit 1986 seine Verkaufsräume mietet. Die Fläche beträgt insgesamt 18.000 Quadratmeter. Verkauft wurde das Gebäude an eine Kapitalgesellschaft aus Aachen.

Weitere Firmen, die in der Schadowstraße angesiedelt sind und versuchen es den Luxus-Häusern der Kö gleich zu machen sind beispielsweise Unternehmen wie Douglas oder Deichmann. Die Preise für den Quadratmeter sind auch in der Schadowstraße luxuriös – zahlt man hier in der Spitze bis zu 230 Euro pro Quadratmeter. So ist es umso verwunderlicher, dass noch Immobilien rund um die Düsseldorfer Konsumentenmeile verkauft werden.

Schreibe einen Kommentar