Wie man Solarthermie effektiver nutzen kann

So eine Solarthermie ist eine geniale Erfindung. Man benötigt warmes Wasser und kann dies einfach durch Sonnenenergie erreichen. Doch um die Solarthermie effektiver nutzen zu können, hat der TÜV Süd in München einige Ratschläge bekannt gegeben. Die Öl- oder Gasheizung sollte nicht zu früh zugeschalten werden, da ansonsten das Wasser im sogenannten Pufferspeicher schon warm ist, bevor die Sonnenwärme überhaupt genutzt werden kann. Durch die Isolierung der Anlage wird in der Nacht so viel warmes Wasser gespeichert, dass man in der Früh problemlos duschen kann, ohne dass die Sonne schon am Himmel steht. Einen kleineren Speicher kann man zusätzlich mit einer Frischwasserstation kombinieren, somit kommt das Wasser zum Kochen oder Baden aus der Frischwasserstation und wird nur durch die Wärme aus dem Pufferspeicher erhitzt. Der TÜV empfiehlt zur weiteren Effektivität eine Dämmung um den Speicher noch leistungsfähiger zu machen. Wer nun diese neuen Ratschläge beachtet kann noch weitere Einsparungen durch seine Solarthermie erzielen.

Schreibe einen Kommentar