Osnabrücker Immobilientage: Kostenloser Energie-Check

Am kommenden Wochenende finden vom 26. bis 27. Februar 2011 die Osnabrücker Immobilientage in der Kundenhalle der Sparkasse statt. Themenschwerpunkte bei dieser Veranstaltung sind „Energiesparen, Sanieren und Renovieren“. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) wird ebenfalls teilnehmen. Die Kampagne „Haus sanieren – profitieren“ des DBU wird vor Ort einen kostenlosen Energie-Check für Hausbesitzer anbieten. Wer Interesse an diesem Energie-Check hat, sollte zum Gespräch die Heizkostenabrechnungen der letzten drei Jahre, sowie ein aktuelles Schornsteinfegerprotokoll mitbringen.

Neben dem Angebot einer kostenlosen Einschätzung der energetischen Qualität des Hauses, finden zudem einige Fachvorträge statt, bei denen es sich lohnt anwesend zu sein. Am Samstag beginnen die Vorträge mit dem Thema „Zwischen Eigenheim und Pflegeheim – Zukunft des Wohnens in der älter werdenden Gesellschaft“, gehalten von Herrn Dr. Dirk Heuwinkel vom Landkreis Osnabrück. Weiter geht es am Nachmittag mit dem Fachvortrag „Energieeffizienter Neubau“ und den Inhalten Energieeinsparverordnung 2009, sowie den KfW-Effizienzhäusern. Zudem werden die Referentinnen Nicole Robrahn und Anke Vonhoff-Rickelt verschiedene Anlagentechniken wie die Wärmepumpe oder die Solaranlage vorstellen.

Am Sonntag hält Frau Doreen Eckert einen Vortrag mit dem Thema „Trends und Perspektiven des Osnabrücker Immobilienmarktes 2011/2012“, am Nachmittag geht es weiter mit dem Thema „Vorstellung Baugebiet In der Gartlage / Tipps für den Neubau eines Passivhauses“ von Architektin Birgit Wordtmann und dem Stadtplaner der Stadt Osnabrück, Herrn Hans Lange.

Zu finden ist das komplette Programm auf der Seite der Sparkasse Osnabrück.

Schreibe einen Kommentar